Politik

Unglaubliche Vorgänge in China – systematische Unterdrückung der Uiguren

Menschen verschwinden spurlos, ganze Straßenzüge stehen leer. Alle 500 Meter steht ein Polizeiposten, kontrolliert Ausweise und Smartphones. Kontakt zu Verwandten und Freunden bricht einfach ab. Häuser werden durchsucht, Freunde und Nachbarn befragt. Man hört von Lagern, in die die Verschwundenen gebracht wurden. Unterdrückung, Überwachung und Angst bestimmen den Alltag. Genau so geht es den Uiguren, …